Unsere Werte
Probleme können nicht mit der Denkweise gelöst werden, durch die sie entstanden sind. Einstein

Wir glauben an Fahrräder.

 

Fahrräder sind unsere uneingeschränkte Leidenschaft. Fahrräder sind unser Leben. Sie bestimmen es jeden Tag. Das beginnt bereits am Morgen mit den ersten Gedanken des Tages und endet oft spät am Abend mit Gesprächen über irgendwelche Theorien und fixen Ideen. Bei manchen ist es das Surfen oder der Fußball, bei uns ist es eben das Fahrrad.

 

Ja, wir lieben das Radfahren!

 

Wir haben klare Vorstellungen darüber, was unsere Rahmen und die verwendeten Komponenten leisten müssen. Dabei ist Stahl und Titan für uns das „Um und Auf“.

Es macht uns stolz, wenn wir hören, dass unsere Räder für Sie überall auf dem Globus ein sicherer Begleiter waren, auf den Sie sich unter allen Umständen verlassen konnten, der Sie immer zuverlässig ans Ziel gebracht hat und ebenso wieder zurück.

Es macht uns glücklich, dass unsere Räder Sie auf Ihrem Lebensweg begleiten dürfen. Fahrräder und Radfahren sind eine Lebenseinstellung. Wir haben die Vision, dass Radfahren die Welt verbessern kann. Ohne Kompromisse!

 

Wir glauben das Richtige zu tun!  „Ta panta rei“ – alles ist im Fluss!

 

Alles verändert sich, nichts bleibt wie es ist, alles bewegt sich. So ist das Leben. Leben bedeutet Bewegung. Bewegung bedeutet Freiheit. Man kann kaum einen Tag besser verbringen als in Bewegung. Die besten Ideen kommen meistens beim Radfahren, wenn wir dabei eins mit uns und unserer Umwelt werden.

 

 

Innovation

Innovationen sind unverzichtbarer Bestandteil unserer Produktentwicklung – ihre Integration in neue Konzepte und deren Umsetzung mit neuesten Technologien bildet die Grundlage erfolgreicher Produkte von Rennstahl. Eigenständige Entwicklungswege im High-End Rahmenbau, eigene technische Funktionslösungen und die Umsetzung innovativer Ideen bis ins Detail sind stets unsere Motivation – der Anspruch an bestmögliche Qualität und außerordentliche Fahrdynamik steht im Mittelpunkt sämtlicher Verbesserungen.

 

 

Qualität

Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen an das fertige Produkt zu genügen, investieren wir sowohl bei Halbzeug und Werkzeug als auch bei den Komponenten in Ausgangsmaterial höchster Güte. Wir verwenden keine Standardlegierung, sondern für uns nochmals eigens modifizierte Legierungen der traditionsreichen Firma Reynolds aus England. Bei der Komponentenwahl geben wir uns nur mit dem Besten zufrieden, unsere Kooperationspartner stellen in ihrer jeweiligen Disziplin und Kernkompetenz die Benchmark in der Fahrradindustrie dar. Ein weiterer gewichtiger Grund für die Zusammenarbeit liegt in der Möglichkeit gemeinsamer und individueller Weiterentwicklung. Die finale Qualitätskontrolle unserer fertigen Produkte schließlich wird nicht von einem externen Dienstleister durchgeführt, sondern findet direkt bei uns im Haus statt.

 

 

Nachhaltigkeit

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Durch Billigmassenware wird dieses Verhalten in unserer Gesellschaft noch weiter forciert – unter ökologischen sowie ökonomischen Gesichtspunkten bereits mittelfristig betrachtet, eine klare Fehlsteuerung von knappen Ressourcen. Nicht so bei FALKENJAGD und RENNSTAHL Bikes!

Stahl und Titan weisen die sauberste und ökologischste Bilanz im Fahrradrahmenbau auf, da am wenigsten Energie benötigt wird, außerdem lässt das Material sich hervorragend wiederaufbereiten. Nachhaltigkeit begreifen wir auch im gesellschaftlichen Kontext. Gemeinsam können wir mit Rädern die Welt zum Guten verändern, für eine sauberere Umwelt und einen gesünderen Lebensstil, gegen Verkehrsstaus, stetig steigende Benzinpreise und gegen die fortschreitende globale Klimaerwärmung. Deshalb versuchen wir auch, unsere Transportwege so kurz wie möglich zu halten und arbeiten, wo immer möglich, mit Zulieferern aus Deutschland oder dem nahen Ausland zusammen.

 

 

Freiheit

Alle unsere Anstrengungen zielen zuletzt nur auf eines ab: die Freiheit, die wir beim Biken empfinden, an unsere Kunden weiterzugeben. Das beginnt beim Spielraum in Bezug auf die Auswahl der Komponenten bis hin zu Unbeschwertheit und Vertrauen im Umgang mit dem fertigen Produkt. Und natürlich sollen unsere Räder als Aufforderung verstanden werden, die Freiheit in der Bewegung zu erfahren.

Das Fahrrad ist für uns das Symbol von Freiheit schlechthin. Wir nutzen es in allen Lebenssituationen, wenn wir zu Freunden fahren, in den Biergarten, zum Baden oder wenn wir mit dem Hund unterwegs sind. Es ist für uns aber auch ein Symbol für Nachhaltigkeit und Gemeinsamkeit: Nur gemeinsam können wir ein Umdenken bewirken. Gemeinsam können wir mit Rädern die Welt zum Guten verändern, für eine sauberere Umwelt und einen gesünderen Lebensstil, gegen Verkehrsstaus, stetig steigende Benzinpreise und gegen die fortschreitende globale Klimaerwärmung. Deswegen ist es für uns so wichtig, die Menschen zu bewegen und vor allem zum Radfahren.