• Souverän im Alltag und auf Reisen
    Eroberung neuer Horizonte
    Souverän im Alltag und auf Reisen

„„Das Rad läuft sehr ruhig und absolut stabil trotz Akku am Heck. Es ist sprizig und flink für sportliche Ausfahrten und trotzdem komfortabel: die Sitzhaltung ist entspannt aufrecht, das Auf- und Absteigen funktioniert in allen Situationen sicher und souverän. “

Isabelle Weihermann, ElektroRad Magazin 04/2020

Das Vergnügen beginnt hier schon beim Einsteigen. Auf diesem E-Bike fühlt man sich einfach wohl. Dieses beschwingte Gefühl bleibt auch bei häufigen Auf- und Absteigen erhalten. Dafür sorgt der bequeme, niedrige Durchstieg von lediglich 44cm Höhe. Eine zusätzliche Querstrebe versteift dabei unseren Hauptrahmen nochmal deutlich. Dennoch vermittelt der tiefe Durchstieg höchsten Komfort im Alltag. Die großvolumige Stahl-Konstruktion des Rahmens ist absolut einzigartig am Markt und erzeugt sehr hohe Steifigkeitswerte. Je unbiegsamer der Rahmen, desto direkter erfolgt die Krafteinleitung, und das E-Bike neigt deutlich weniger zum Flattern. Vor allem bei höheren Geschwindigkeiten und höherer Zuladung merkt man seine souveränen Fahreigenschaften deutlich. Ein zusätzliches Gusset an der Unterseite des 58mm starken Hauptrohres versteift das Steuerrohr nochmal zusätzlich. Flatterneigungen bei Tiefeinsteigern gehören hiermit der Vergangenheit an. Der Gepäckträger-Akku wird von dem speziellen Racktime Gepäckträger sicher gehalten. Dadurch können wir den Radstand unseres Tiefeinsteigers auf selbe Länge bringen, wie bei den erfolgreichen Hoplit Modellen. Dies garantiert höchste Agilität bei bei gleichzeitig hervorragendem Geradeauslauf.

Aber auch abseits perfekter Radwege ist der Rennstahl 853 E-Reiserad Rohloff Tiefeinsteiger der perfekte Gefährte: für lange Radreisen, die dem Material alles abfordern. In diesem Reiserad findet sich alles vereint, was für Sicherheit, Komfort und Effizienz sorgt. Zunächst einmal der extrem stabile und durch die kathodische Tauchbadbeschichtung korrosionsresistente Stahlrahmen: Mit längerem Steuerrohr ist er optimal an eine tourentaugliche, etwas aufrechtere Sitzposition angepasst. Die Kettenstreben liegen hochoval an der geschmiedeten und ausgefrästen Rahmenbrücke an, dies erhöht die Hinterbaustabilität und vergrößert die Reifenfreiheit. Zum Ausfallende hin werden sie rund und damit elastischer, was den Komfort des Rahmens verbessert. Viel Technik steckt in den hinteren Ausfallenden, in denen die Steckachsen zur Optimierung der Riemenspannung längsverstellbar gelagert sind. Dazu kommen die integrierte Ständeraufnahme sowie das als Teil des rechten Ausfallers konzipierte Riemenschloss. Der Tiefeinsteiger kann wahlweise mit 28- oder 27,5-Zoll-Laufrädern gefahren werden, je nachdem, ob Leichtlauf oder Dämpfung im Vordergrund steht.

HIGHLIGHTS
SPEZIFIKATIONEN

Der speziell auf den Bosch Mittelmotor abgestimmte Rahmen wird aus Reynolds-853-Stahl hergestellt. Durch die kathodische Tauchbadbeschichtung ist der Rahmen im höchsten Maße korrosionsbeständig. Dazu kommt eine Boost Starrgabel mit einer Einbaubreite von 110mm, die optisch wie vom Fahrverhalten perfekt zum Fahrrad passt; eine optimale Ergänzung sind außerdem die serienmäßigen Träger und Lowrider aus CroMo Stahl von Rennstahl, ebenfalls tauchbadbeschichtet vor der Lackierung. Diese sind höhenverstellbar und können aufgrund ihrer Konstruktion problemlos Plus Bereifungen aufnehmen. Ein Schloß von Abus findet wunschweise auch noch im Rahmendreieck seinen Platz, und zwar an der extra dafür vorgesehenen Befestigung am Sitzrohr. Zur Ausstattung gehören zudem ein „SON Edelux II“-Scheinwerfer mit 12V Gleichstrom und mit passender Rückleuchte sowie hochwertige SKS-Bluemels-Schutzbleche. Die Beleuchtung wählt man idealer Weise mit dem langen Lampenhalter, dadurch wird ein Schattenwurf – bedingt durch den Lowrider und der sehr guten Nahfeldausleuchtung des SON Scheinwerfers – vermieden. Weitere Varianten entnehmen Sie bitte dem Konfigurator.

Im Rad ist ein Bosch-Mittelmotor der Version „Performance CX“ verbaut – kombiniert mit Dual Battery Technologie. Die beiden 500-Wh- Akkus ermöglichen Reichweiten von 150 (Tour-Modus) bis 300 Kilometer (in den unteren Modi, Flachetappen). Highlight des Antriebs: die Kombiniation mit der neuen elektronischen Rohloff E-14 Speedhub 500/14. Ihr Vorteil (neben der Ganganzeige im Display) zeigt sich bereits beim ersten Schalten: Innerhalb von 200 Millisekunden wird beim Schaltvorgang eine Zugkraftunterbrechung eingeleitet, die ein sanftes und vor allem verschleißfreies Schalten ermöglicht. Sie erlaubt außerdem mehrere Gänge in einem Schaltvorgang zu überspringen – durch Gedrückthalten des Schaltungsknopfes. Dies funktioniert sowohl runter wie auch hoch in schwerere Gänge. Zudem kann ein Wiederanfahrtsgang programmiert werden, sodass das System automatisch bei Stopps den gewünschten Gang einlegt. Dieser ermöglicht ein schnelles und kraftflussoptimiertes Losfahren.

€ 7.289,00
Anfrage senden
Konfiguration drucken
RESET
Modell
Rahmengröße
Laufradgröße
Steuersatz
Spacermaterial
Spacerhöhe
Griffe
Gabel
Schaltgruppe
Schloss
Kurbelgarnitur
Kurbellänge
Pedale
Bremsen
Bremsscheibe
Antrieb
Sattelstütze
Vorbau
Vorbaulänge
Vorbau Grad
Lenker
Klingel
Sattel
Laufradsatz
Mäntel
Schläuche
Sattelspanner
Schutzbleche
Licht vorne
Licht vorne Befestigung
Rücklicht
Gepäckträger
Lowrider
Ständer
Motor
Akku
Flaschenhalter
Werkzeug
Versand
Konfiguration drucken
RESET
GEOMETRIE
853 E- Reiserad Rohloff E-14 Bosch WaveSitzrohr-
länge
(inch/mm)
Sitzrohr-
länge
(bis Mitte
Oberrohr)
(mm)
Sitzrohr-
überstand
(mm)
Lenkwinkel °Sitzwinkel °Steuerrohr
(mm)
Oberrohr-
länge effektiv
(mm)
Tretlager-
niveau zur
Radachse
(mm)
Tretlager-
höhe
(mm)
Ketten-
streben-
länge
(mm)
Überstands-
höhe
(mm)
M - Wave17,5/4453904070,0°72,5°125,0603,075,0295,0465450
L - Wave19/4834274070,0°72,5°135,0622,075,0295,0465450
TESTBERICHTE
TestsiegelAusgabeMediumTestergebnis 853 E-Reiserad Rohloff E-14 Bosch CXLink zum Testbericht
elektrorad-siegel-sehr-gut-02-201802/2018ElektroRAD Magazin"Meisterstück mit Rohloff: Erstklassiges E-Reiserad, Funktionalität und Fahrperformance in Perfektion. Premiumklasse
– Sparen lohnt sich wieder."
Rennstahl 853 E-Reiserad Rohloff Bestnote "Sehr Gut"
elektrorad-siegel-sehr-gut-02-201802/2018ElektroRAD Magazin"Langstrecken-Renner mit Herz aus Stahl"Dauertest Teil 1
pe_logo104/2018Pedelecs und E-Bikes Online NewsVorstellung Rennstahl E-Bikes mit Mittelmotor
radtourentestsiegel-hervorragend03/2018RadTouren MagazinBestnote "HERVORRAGEND"!
Fazit: "Mit dem Rennstahl E-Reiserad ist dem bayrischen Hersteller ein potentes Reise-Pedelec gelungen, das die Messlatte für elektrounterstützte Reiseräder ein gutes Stück höher legt."
Rennstahl 853 E-Reiserad Rohloff Bestnote "Hervorragend"
elektrorad-siegel-sehr-gut-02-201803/2018ElektroRAD Magazin"Reichweitentest"Dauertest Teil 2 - Reichweitentest
logomybike04/2018My Bike Magazin"Fazit: Wer ein langlebiges, sehr hochwertig ausgerüstetes und bis ins Detail durchdachte Reisepedelec mit Steherqualitäten sucht, liegt mit dem 853 E goldrichtig."Rennstahl 853 E-Reiserad Rohloff Seite 1

Rennstahl 853 E-Reiserad Rohloff Seite 2
dauertest-bestanden-2018web05/2018ElektroRAD Magazin"Abschluß-Fazit: Sehr empfehlenswert!
Starker Mix aus Geradeauslauf, Agilität,
Komfort, Rohloff E-Getriebe und kraftvollem
Antrieb."
Rennstahl 853 Rohloff E-14 Reiserad Abschluß-Fazit
radtourentestsiegel-hervorragend06/2018Radtouren MagazinFazit: "Die beiden Rennstahl Räder stellen auf die Spitze getriebene Perfektion dar."Vergleich Heckantrieb mit Mittelmotor
testsiegel_elektrorad_sehr_gut_rennstahl_853e_rohloff_bosch_01-201901/2019ElektroRAD MagazinBestnote: "Sehr gut"!
Fazit: "Das Rennstahl 853 E-Rohloff bietet Komponenten und Fahrleistungen, die perfekt zu einem E-Reiserad passen. Besser geht´s nicht!"
Rennstahl 853 E-Rohloff Bosch Reiserad
dauertest-bestanden-2018web01/2019ElektroRAD MagazinFazit: Eine starke Hochgebirgsrunde mit knapp 2000 Höhenmetern und am Ende mit noch 39km Restreichweite. Ohne Dual Battery wäre dies nie möglich gewesen - außer mit Zwangs-Zwischenlade-Stopp.Reichweitentest Dual Battery in den Alpen unter Vollbelastung
testsiegel_elektrorad_sehr_gut_rennstahl_853e_rohloff_speed_bosch_01-2019-kopie01/2019ElektroRAD MagazinBestnote "Sehr Gut"
Fazit: "Das Rennstahl 853 SPEED setzt absolute Maßstäbe."
Rennstahl 853 E-Rohloff SPEED 45kmh-S-Pedelec
elektrorad_02-19_sehr-gut02/2019ElektroRAD MagazinBestnote "Sehr Gut"
Fazit: "Ein Langstrecken-MTB für die große Tour."
Rennstahl 853 Rohloff E-14 MTB
elektro_rad01-2020_sehr_gut_falkenjagd_rennstahl01-02/2020ElektroRAD MagazinBestnote "Sehr Gut"
Fazit: "Hochkomfortabel, viel Akkukapazität und souveränes Fahrverhalten machen aus dem Rennstahl 853 E-Rohloff ein tolles Pedelec für Reise-Fans!"
Rennstahl 853 E-Reiserad Rohloff mit Bosch CX 2020
PRODUKTVIDEO