Rennstahl Teile
im Überblick

Wenn es auf dem Markt keine zufriedenstellende Lösung für unsere – zugegeben sehr hohen – Ansprüche gibt, entwickeln wir selbst. Deshalb finden Sie an dieser Stelle eine Übersicht über unsere verfügbaren Teile.

Um eines oder mehrere Teile zu bestellen, schicken Sie uns bitte eine Email mit dem Betreff „Bestellung + Bezeichnung des gewünschten Teils“ und lassen uns Ihre Kontaktinformationen sowie Ihre gewünschte Ausführung zukommen.

Gepäckträger Edelstahl ULTIMATE
Rennstahl Edelstahl Gepäckträger ULTIMATE
Material:Edelstahl
Finish:Handgebürstet und sandgestrahlt
Gewicht, g:890
Laufradgrößen:27,5/ B+/28/29
Maximale Zuladekapazität, kg:55kg
Lichtkabelverlauf:innen
Gepäckträgerfuss:geschmiedet für maximale Traglast
Einbaubreite:BOOST-Eignung; für 142er und 148er Rahmeneinbaubreite ausgelegt.
Bohrungen:Füsse mit höhenverstellbaren Bohrungen, damit der Schwerpunkt für jede Laufradgröße maximal tief nach unten und damit ideal gesetzt werden kann.
Taschenbefestigung:10mm Strebenduchmesser, geeignet für alle Ortlieb-Taschensysteme
Taschenpositionierung:Maximal nach hinten gezogene Aufhängestreben zur Befestigung der seitlichen Packtaschen, um Konflikte beim Pedallieren zwischen Tasche und Ferse zu vermeiden.
Lichtaufnahme hinten:Bogenförmige, CNC gefräste Aufnahme fürs Rücklicht, um Kontakt mit dem Schutzblech und damit Klappern zu vermeiden.
Preis:179,- Euro

 

Konusse

rennstahl konus

Rennstahl Konische Spacer
Bauart:Konisch
Material:Aluminium
Finish:Kathodische Tauchbadbeschichtung, schwarz eloxiert, weißes Rennstahl-Logo
Höhe, mm:20, 30, 40
Gewicht bei Größe, g:9,8 (20), 14,8 (30), 18,0 (40)

 

Stahlgabeln

Wie sieht die perfekte Reiseradgabel aus?

Diese Frage haben nicht nur wir uns selbst immer wieder gestellt, in jedem Kundengespräch taucht die Fragestellung früher oder später auf. Nun, eine Reiseradgabel muss vor allem eins sein: stabil. Diese Anforderung steht nicht nur an erster Stelle, sie steht auch an 2. und 3. Stelle. Dann kommt lange nichts. Die Gabel ist wie z.B. der Lenker ein extrem sicherheitsrelevantes Bauteil. Unsere Gabeln sind für ein Systemgewicht bis 185 kg freigegeben. Auf der anderen Seite darf eine perfekte Reise- und Alltagsgabel nicht nur stabil und zuverlässig sein, sie muss noch weitere, ebenfalls wichtige Kriterien erfüllen. Auch für die Gabel gilt: ohne aufwendige und modernste FEM-Analysen sind solch anspruchsvolle Anforderungen nicht zu realisieren:

 

  • Geometrie / Gabelvorlauf:

Die Lenkeigenschaften eines Rades werden nicht nur von der Rahmengeometrie wie dem Lenkwinkel bestimmt. Auch die Gabelgeometrie hat da ein gewisses „Wörtchen“ mitzureden. Ein gutes Rad muss in allen Situationen immer berechenbar und gut lenkbar sein, d.h. der Vorlauf muss einen ausgewogenen Kompromiss aus Nachlauf und damit Laufruhe bei hohen Geschwindigkeiten erfüllen, aber eben auch unter Vollbeladung noch agil sein und bei geringen Geschwindigkeiten präzise und sensibel lenkbar bleiben. Diese Anforderung stand in unserem Lastenheft von Anbeginn sehr weit oben. Unsere Erfahrungen aus den unterschiedlichen Anforderungsbereichen des Rennrad- und MTB Sektors konnten da selbstverständlich bei der Umsetzung entsprechend einfließen. Rahmen- und Gabelgeometrie sind perfekt aufeinander abgestimmt.

 

  • Funktionalität / Gabelkrone:

Die Gabelkrone trägt einen maßgeblichen Anteil zur Stabilität der Gabel bei, denn die Gabelkrone muss die Krafteinleitung in den Rahmen / Steuerrohr sicherstellen. An ihr werden die Gabelscheiden angeschweißt. Wir haben uns daher entschieden, die Gabelkrone aus einem Schmiedeteil zu fertigen. Das ist sehr aufwendig und folglich kostenintensiv (Stichpunkt Werkzeugkosten), aber das Ergebnis an Festigkeit nicht zu übertreffen. Gleichzeitig trägt unsere Gabelkrone sehr elegant Schutzblech und Frontleuchte und der kegelförmige Verlauf setzt sich fließend und formschlüssig im Steuerrohr fort.

 

  • Dämpfung / Gabelscheiden:

Die Gabelscheiden bestimmen den Komfort maßgeblich mit. Wir verwenden 3-fach konifizierte Gabelscheiden: an den sicherheitsrelevanten Stellen (oben an der Gabelkrone und im Bereich der Lowriderösen) beträgt die Wandstärke sage und schreibe 1,1mm (!), im Krümmungsbereich 0,7mm – für optimierte Dämpfung – und zu den Ausfallenden hin 0,9mm. Damit ist eine ideale Krafteinleitung über die massiven Ausfallenden sichergestellt.

 

  • Steifigkeit / X-15 Steckachsausfallenden:

Kernmerkmal unserer Gabelkonstruktion ist die unerreichte Steifigkeit in Kombination mit besten Lenkeigenschaften. Maßgeblich trägt dazu auch unsere einmalige Steckachsenkonstruktion bei. Diese haben wir in enger Kooperation mit unseren Freunden von Syntace für den Reiseradbereich weiterentwickelt. Das System wurde bereits patentiert und läuft unter dem Namen „X-15“. Das Besondere daran: wir verwenden eine 15mm Achse mit 0,8mm Feingewinde und nicht das grobe Zollgewinde, wie wir es von den MTB Federgabel her kennen. Dadurch lässt sich eine wesentlich höhere Vorspannung sicherstellen. Das Ergebnis: eine bis zu 30% höhere Steifigkeit für maximale Lenkpräzision auch unter höchsten Belastungen im Fahrbetrieb. Kegel und Konus von Achse und Ausfallende wurden selbstredend aufeinander abgestimmt – für maximalen Kraftschluss.

 

  • Bremsmomentaufnahme / Standfestigkeit:

Scheibenbremsen sind längst der aktuelle Stand der Technik. Im MTB Bereich ist diese Technik ohnehin alternativlos, im Rennradbereich hält sie seit fast 2 Jahren Einzug, und auch im Reisradbereich bleibt die Zeit nicht stehen, obwohl bekanntermaßen sie hier langsamer tickt. Unsere Gabeln haben serienmäßig eine PM Bremsaufnahme für 180mm Scheibenbremsen. Auch hier sollte konsequenter Weise ein Schmiedeteil zum Einsatz kommen, da auch über dieses Bauteil punktuell sehr hohe Kräfte zum Einsatz kommen und die linksseitige Krafteinleitung der Bremsaufnahme einiges abverlangt. Daher wenden wir auch bei diesem Bauteil die Schmiedetechnik an. Das Ergebnis? Keine Vibrationen und keine lästigen Quietschgeräusche! Der Bremssattel wird direkt und ohne labile Adapter an die Bremsaufnahme montiert.

 

  • Lowriderösen / zusätzliche Wandstärken:

Unsere Gabel ist speziell für zusätzliche Belastungen und Zuladungen mittels Lowrider ausgelegt. Der Abstand der beiden oberen und unteren Ösen ist exakt definiert, damit der Lowrider immer „im Wasser“ steht. Zugleich sind die Ösen so angebracht, dass eine Montage ohne zusätzliche Distanzen möglich ist. Damit treten geringere Helbelkräfte auf den Schrauben auf, für mehr Sicherheitsreserven. Wie bereits oben erwähnt, werden die Ösen in eine dickere Wandstärke eingebettet.

 

  • Kabelführung für Lichtanlage und USB Ladegeräte:

Die Lichtkabel werden bei unseren Gabeln geschützt innen geführt, damit diese nicht von den vorderen Packtaschen beschädigt oder gar abgerissen werden können. Dabei wird nicht nur das Lichtkabel innen geführt (wir verwenden übrigens keine billigen zweiadrigen Kabel sondern ausschließlich Koaxialkabel), auch das aus dem Steuerrohr kommende USB Ladekabel läuft parallel mit dem Scheinwerferkabel mit.

 

  • Selbstredend:

Wie der Rahmen wird unsere Gabel natürlich auch vor dem Lackiervorgang einer kathodischen Elektrotauchbadbeschichtung unterzogen. Damit ist die Gabel außen wie innen perfekt vor Korrosion geschützt – inklusive dem Gabelschaft. Das ist insofern wichtig, als dass unsere Rennstahl-Reiseradgabel komplett auf innenverlegte Elektrokabel ausgelegt ist. „Rostwasser“ gehört mit Rennstahl der Vergangenheit an.

Rennstahl Reiserad Gabel Steckachse/ Boost

Stahlgabel-RS-Reiserad-schwarz-2

Rennstahl Reiserad Gabel X-15
Material:Cromo Stahl
Finish:Kathodische Tauchbadbeschichtung, Nasslack, Klarlack
Gewicht, g:1.450
Laufradgrößen:27,5/ B+/28/29
Gabelschaft, Zoll:1 1/8
Einbauhöhe, mm:470
Offset, mm:43
Achsstandard:Steckachse Syntace X-15, 15mm x 100mm
Bremsaufnahme:PM6 (180mm)
Befestigungspunkte:Lowrider, Schutzblech, Kabelführung für Bremsleitung und Licht
Maximale Zuladekapazität, kg:185
Im Lieferumfang enthalten:Syntace Steckachse
Preis:249,- Euro

 

Rennstahl Reiserad Gabel Klassik

Stahlgabel-RS-Reiserad-schwarz

Rennstahl Reiserad Gabel Klassisch 
Material:Cromo Stahl
Finish:Kathodische Tauchbadbeschichtung, Nasslack, Klarlack
Gewicht, g:1.350
Laufradgrößen:27,5/ B+/28/29
Gabelschaft, Zoll:1 1/8
Einbauhöhe, mm:470
Offset, mm:43
Achsstandard:QR, 9mm x 100mm
Bremsaufnahme:PM6 (180mm)
Befestigungspunkte:Lowrider, Schutzblech, Kabelführung für Bremsleitung und Licht
Maximale Zuladekapazität, kg:185
Preis:199,- Euro