• Supersportler oder Tourer
    One Bike for Life
    Supersportler oder Tourer

„Dieses Gravel Bike stellt die einsame Speerspitze des technisch machbaren unten den Stahl-Gravel-Bikes dar. Es gibt nichts, woran nicht gedacht wurde.“

Wolfgang Press, Test und Technik aktivRadfahren Magazin 03/2018

Das Rennstahl 853 Gravel steht in der Nachfolge einer langen, sehr erfolgreichen Tradition. Der Projektname dieses Rades lautete „One Bike for Life“. Und das sagt auch schon Einiges über dieses Rad aus: es sollte alles abdecken: Straßen- u. Gelände-Einsatz, Reiserad u. Sportgerät, 650B oder 28 Zoll Laufräder – je nach Präferenz; und es sollte eine einzigartige Lackierung erhalten. Das Tretlager wiederum liegt nicht so hoch wie bei Querfeldeinrädern alter Bauart, was bei hohem Tempo die Straßenlage verbessert und den Schwerpunkt nach unten bringt, ohne im Gelände Nachteile zu bringen. Dazu bieten hydraulische Scheibenbremsen in jeder Situation optimale Modulation und Verzögerung – sei es auf schnellen Querfeldeinstrecken oder bei Regenfahrten auf der Straße. Gewindeösen für 3 Flaschenhalter machen das 853 Gravel auch im Rennrad-Modus uneingeschränkt langstreckentauglich. Wer den Gravel-Racer als sportliches Reiserad nutzen will, kann am Hinterbau einen Gepäckträger montieren, womit dieses Rad endgültig zum Allrounder mutiert.

HIGHLIGHTS
SPEZIFIKATIONEN

Der Rahmen weist eine robuste kathodische Tauchbadbeschichtung auf, die den Rahmen innen wie aussen versiegelt und beständig gegen Korrosion macht. Des weiteren kam hier gleich von Anbeginn der neue Flat-Mount (FM) Standard für die Bremssattelaufnahmen zum Einsatz. Das breite Pressfit 86-Tretlagergehäuse mit BB30 Dimensionen in der Mitte erlaubt eine breite Abstützung der Kettenstreben auf der einen Seite, vor allem aber eine durchgehende Führung der hinteren Hydraulikleitungen im inneren des Tretlagers, ohne dabei mit der Welle in Konflikt zu geraten. Die Steifigkeit dieses Tretlagerdesigns sucht Seinesgleichen! Der Reifendurchlauf ist große genug für bis zu 622 x 45mm Reifenbreite (bei der Verwendung von Schutzblechen sind 622 x 40mm Reifen möglich) bzw. 584 x 55mm, jeweils in Kombination ohne Schutzblechen. Zur weiteren Erläuterung: 622er Felgen werden auch 28 Zoll Felgen genannt, und die 584er Felgen werden auch „Road PLUS“ genannt, sind also 27,5 Zoll Felgen. Optisch wie technisch ist die Parapera-Carbongabel eine perfekte Ergänzung zum Stahlrahmen. Man das Rad aber auch mit der Rennstahl Stahl-Gravel Gabel ordern, wenn die Montage eines Lowriders gewünscht ist. Das Rennstahl 853 Gravel kann mit allen Campagnolo-Gruppen geordert werden; dazu kommen Campagnolo, Parapera- oder Tune-Laufräder mit 12mm Steckachsen zum Einsatz. Neben den standesgemäßen Leichtbau-Anbauteilen von Parapera bieten wir auch das Titan-Teile wie Vorbau oder Sattelstütze von Falkenjagd an. Für mehr Kontrolle im Gelände empfehlen wir die breiter bauenden Gravel Lenker von Parapera mit 18 oder 25 Grad flare.

€ 4.251,00
Anfrage senden
Konfiguration drucken
RESET
Modell
Rahmengröße
Laufradgröße
Steuersatz
Spacermaterial
Spacerhöhe
Griffe
Gabel
Schaltgruppe
Kassette
Kurbelgarnitur
Kurbellänge
Pedale
Bremsen Flatmount
Bremsscheibe
Antrieb
Sattelstütze
Vorbau
Vorbaulänge
Vorbau Grad
Lenker
Klingel
Sattel
Laufradsatz
Mäntel
Tubeless
Sattelspanner
Schutzbleche
Licht vorne
Licht vorne Befestigung
Rücklicht
Gepäckträger
Lowrider
Ständer
USB
Schloss
Flaschenhalter
Werkzeug
Versand
Konfiguration drucken
RESET
GEOMETRIE
Rennstahl 853 Gravel Randonneur GeometrieSitzrohrlänge
(cm)
Lenkwinkel °Sitzwinkel °Steuerrohr
(mm)
Oberrohrlänge effektiv
(mm)
Tretlagerniveau zu Radachse
(mm)
Tretlagerhöhe
(mm)
Kettenstrebenlänge
(mm)
S4772,5°74,0°140,0530,072,0268,0425
M5372,0°73,5°150,0550,071,0268,0425
L5572,5°73,25°165,0565,070,0270,0425
XL5873,0°73,0°185,0585,069,0271,0427
XXL6173,0°73,0°230,0625,069,0271,0430
TESTBERICHTE
 AusgabeMediumTestergebnis 853 GravelLink zum Testbericht
bestnote-sehr-gut-mit-empfehlung03/2018aktiv RadfahrenBestnote "Sehr gut"
Fazit:" Das Gravelbike von Rennstahl rollt bestens über jedes Terrain. Das Fahrverhalten ist mit und ohne Zuladung tadellos, die Komponenten
harmonieren prima."
Rennstahl 853 Gravel Randonneur Bestnote "Sehr Gut"
logo-rennstahl-853-randonneur-reiserad-hervorragend04/2018Radtouren Magazin Bestnote "Hervorragend"
Zitat:
"Den Anspruch, mit dem Randonneur sowohl Sportgerät
als auch Reiserad zu erschaffen, erfüllt das Rennstahl
voll und ganz. Es macht Spaß, ist spritzig im Antritt und dank der durchdachten Sorglos-Ausstattung für alle Wetter- und Straßenverhältnisse gerüstet."
Rennstahl 853 Randonneur Reiserad Kette
note_sehr-gut_radtouren_gravel_01-201901-02/2019Radtouren Magazin Bestnote "Hervorragend"
Zitat:
"Rollt spitze, trägt problemlos unfassbar viel,
sieht spitze aus: Trotz des Preises mit das besten
Tourenbike mit Kettenschaltung, das bei uns je getestet
wurde, als Randonneur fast etwas unterfordert!"
Rennstahl 853 Reiserad Gravel 2019
testiegel_rennstahl_randonneur_853_kette_sehr_gut_mit-_tipp-siegel_201905/2019aktiv RadfahrenBestnote "Sehr gut" mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis
Fazit:" Ein sehr hochwertiges, sehr robustes Reiserad mit viel Sturm und Drang. Für Tempofreunde auf Welttournee und den Weg zur Arbeit genau das richtige Gefährt zum fairen Preis."
Rennstahl 853 Randonneur Kette Testsieger
lifecycle07/2019LIFECYCLE MagazinFazit: "Es fällt mir schwer beim Rennstahl 853 Gravel ein objektives Fazit zu ziehen. In einem Satz: Es ist das beste Rad, auf dem ich je gefahren bin. Nach nun 1.200 Kilometern auf verschiedenen Untergründen möchte ich es nie wieder hergeben. Was genau dieses Rad zur Nummer eins für mich macht? Es ist ein Mix aus der durchdachten Rahmenkonstruktion, dem hervorragenden Material, aus dem es gefertigt wurde, den erstklassigen Anbauteilen und dem eleganten Erscheinungsbild. Dazu kommt das schwerelose Fahrgefühl und der Sinn nach Freiheit, den es mir gibt."Fahr- und Praxistest Rennstahl 853 Gravel
sehr_gut_rennstahl_853_gravel_mit-preis-leistungs-siegel06/2020aktiv RadfahrenBestnote "Sehr gut" mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit: "In dieser Konfiguration
geht das Rad dynamisch nach vorne und vergisst den Komfort nicht. Der exzellente Rahmen wird in vielen Aufbauten glänzen."
Rennstahl 853 Gravel Test mit Preis-Leistungs-Sieg
KUNDENBIKES
PRODUKTVIDEO