• Der perfekte Alleskönner
    853 Rohloff Gravel
    Der perfekte Alleskönner

„Das Rohloff Gravel Bike kommt der eierlegenden Wollmilchsau schon sehr nahe: extrem alltagstauglich und schnell gleichermaßen, aber auch für die großen Abenteuer nicht überfordert. Die Erfahrung der Macher wird in diesem Rad offensichtlich.“

Jens Kockerbeck, Test und Technik aktivRadfahren Magazin 12/2019

Das Rennstahl 853 Rohloff Gravel steht in der Nachfolge einer sehr langen, sehr erfolgreichen Tradition von Rennstahl: beste Rennräder und beste Reiseräder zu bauen. Dieses Rad vereint beide Disziplinen in hervorragender Weise. Auch für dieses Rad trifft unser Projektname zu: „One Bike for Life“. Es ist zwar etwas schwerer wie die Kettenschaltungsversion, aber dafür noch dauerhaltbarer dank Rohloff und noch wartungsärmer dank Riemenantrieb. Ideal für den täglichen Pendlereinsatz. Daher sollte dieses Rad dasselbe große Spektrum wie unser Sport-Gravel mit Kettenschaltung abdecken: Straßen- u. Gelände-Einsatz, Reiserad u. Sportgerät, 650B oder 28 Zoll Laufräder – je nach Präferenz. Das Tretlager wiederum liegt nicht so hoch wie bei Querfeldeinrädern alter Bauart, was bei hohem Tempo die Straßenlage verbessert und den Schwerpunkt nach unten bringt, ohne im Gelände Nachteile zu bringen. Dazu bieten hydraulische Scheibenbremsen in jeder Situation optimale Modulation und Verzögerung – sei es auf schnellen Querfeldeinstrecken oder bei Regenfahrten auf der Straße. Gewindeösen für 3 Flaschenhalter machen das 853 Gravel auch im Rennrad-Modus uneingeschränkt langstreckentauglich. Wer den Gravel-Racer als sportliches Reiserad nutzen will, kann am Hinterbau einen Gepäckträger montieren, womit dieses Rad endgültig zum Allrounder mutiert.

Die Alleinstellungsmerkmale auf einem Blick:

• Rohloff 14 Gang Getriebenabe mit echten, der Reihe nach abgestuften 14 Gängen
• Dauerhaltbarer Riemenantrieb, für minimalen Wartungsaufwand, auch bei Schlechtwetterfahrten und extrem langer Laufdauer im Gegensatz zu einer Kette. Ideal für tägliches Pendeln in die Arbeit.
• Hydrogeformter Stahl-Hinterbau, extrem steif für eine perfekte Bremssattelaufnahme.
• Geschmiedete Ausfallenden an Rahmen und Gabel
• Neuer Flat-Mount Slider, zur Aufnahme von modernen und flach bauenden Flatmount-Bremssättel.
• Eigene Ösen für die separate Montage von Gepäckträger und Schutzblechen.
• Verwendung von echten Rennrad Schalt-Bremshebel Einheiten, dadurch ist Schalten wie bei einem richtigen Rennrad möglich. Durch Verwendung der speziellen Gebla Schaltbox an der Rohloff Nabe ist zum Schalten kein Umgreifen mehr erforderlich zu dem sonst üblichen Drehgriff in der Mitte des Lenkers. Somit liegen Schalt- und Bremshebel ergonomisch perfekt in der Hand.
• Extrem cleane und aufgeräumte Optik des Cockpits.
• Spezieller, leicht ausgestellter Lenker, für mehr Kontrolle im Gelände
• Extrem steife Stahl-Gabel durch Einführung von 12mm Steckachsen mit Feingewinde
• 3x Flaschenhalterösen, dadurch maximal langstreckentauglich.
• Geschmiedeter Kettenstrebensteg, für mehr Bauraum zur Montage großer und breiter bauender Riemenscheiben vorne und voller Flexibilität bei der Auswahl der Reifenbreite.
• Sehr hohe Zuladekapazität des Rades von bis zu 165kg (Gepäck + Fahrer)
• Extrem hohe Zuladekapazität des hauseigenen Stahl- und Titan-Gepäckträgers mit bis zu 55kg
• Extrem hohe Zuladekapazität des hauseigenen Stahl- und Titan Lowriders mit bis zu 30kg Belastung
• Sehr dauerhaltbarer Rahmen, durch Verwendung belastungsgerechter Rohrformen
• Kathodische Tauchbadbeschichtung. Dadurch wird Rahmen und Gabel innen wie aussen komplett versiegelt und korrosionsbeständig.
• Maximale Systemintegration durch die Verwendung eigener Vorbauten, Sattelstützen, Gepäckträger oder Felgen
• Extra-langer Scheinwerferhalter von Falkenjagd – für ein perfektes Lichtbild ohne Schatten, auch bei der Verwendung von Lowrider und Packtaschen vorne
• extrem helle LED Beleuchtung vorne wie hinten
• Intern verlegte und damit gut geschützte Kabelführung für die Lichtanlage.

HIGHLIGHTS
SPEZIFIKATIONEN

Der Rahmen weist eine robuste kathodische Tauchbadbeschichtung auf, die den Rahmen innen wie aussen versiegelt und beständig gegen Korrosion macht. Des weiteren kam hier gleich von Anbeginn der neue Flat-Mount (FM) Standard für eine moderne Bremssattelaufnahmen zum Einsatz. Das Besondere dabei: das Rad hat als erstes Rad auf dem Markt den FM Standard gleich auf ein Slider Ausfallende transferiert. Das breite Pressfit 86-Tretlagergehäuse mit BB30 Dimensionen in der Mitte erlaubt eine breite Abstützung der Kettenstreben auf der einen Seite, vor allem aber eine durchgehende Führung der hinteren Hydraulikleitungen im inneren des Tretlagers, ohne dabei mit der Welle in Konflikt zu geraten. Die Steifigkeit dieses Tretlagerdesigns sucht Seinesgleichen! Der Reifendurchlauf ist große genug für bis zu 622 x 38mm Reifenbreite bzw. 584 x 50mm, jeweils in Kombination mit Schutzblechen. Zur weiteren Erläuterung: 622er Felgen werden auch 28 Zoll Felgen genannt, und die 584er Felgen werden auch „Road PLUS“ genannt, sind also 27,5 Zoll Felgen. Optisch wie technisch ist die Rennstahl-Carbongabel eine perfekte Ergänzung zum Stahlrahmen. Das Rennstahl 853 Rohloff Gravel kann wahlweise mit einer roten oder schwarzen Speedhub geordert werden; dazu kommen Rennstahl- oder Tune-Laufräder mit Steckachsen. Neben den standardmäßigen Syntace-Anbauteilen bieten wir ein Titan-Paket an. Für mehr Kontrolle im Gelände empfehlen wir die breiter bauenden Gravel Lenker mit 18 oder 25 Grad flare.

€ 4.567,00
Anfrage senden
Konfiguration drucken
RESET
Modell
Rahmengröße
Laufradgröße
Steuersatz
Spacermaterial
Spacerhöhe
Griffe
Gabel
Schaltgruppe
Kassette
Kurbelgarnitur
Kurbellänge
Pedale
Bremsen Flatmount
Bremsscheibe
Antrieb
Sattelstütze
Vorbau
Vorbaulänge
Vorbau Grad
Lenker
Klingel
Sattel
Laufradsatz
Mäntel
Tubeless
Sattelspanner
Schutzbleche
Licht vorne
Licht vorne Befestigung
Rücklicht
Gepäckträger
Lowrider
Ständer
USB
Schloss
Flaschenhalter
Werkzeug
Versand
Konfiguration drucken
RESET
GEOMETRIE
853 Rohloff Gravel Speedster GeometrieSitzrohrlänge
(cm)
Lenkwinkel °Sitzwinkel °Steuerrohr
(mm)
Oberrohrlänge effektiv
(mm)
Tretlagerniveau zu Radachse
(mm)
Tretlagerhöhe
(mm)
Kettenstrebenlänge
(mm)
S4772,5°74,0°140,0530,072,0268,0425
M5372,0°73,5°150,0550,071,0268,0425
L54,572,5°73,25°165,0565,070,0270,0425
XL56,573,0°73,0°185,0585,069,0271,0427
XXL6173,0°73,0°230,0625,069,0271,0430
TESTBERICHTE
 AusgabeMediumTestergebnis 853 Rohloff GravelLink zum Testbericht
testsiegel_ar_01_02_2020_kauftipp01-02/2020Aktiv Radfahren"Das Rennstahl 853 Rohloff Gravel ist klar sportlich ausgelegt. Dabei überzeugt es mit tollen Details und enormer Robustheit."Rennstahl 853 Rohloff Gravel
ratouren_01-202001/2020Radtouren "Für kaum ein anderes Rad trifft der Begriff "One Bike for Life" so gut zu wie auf dieses Rad."Rennstahl 853 Rohloff Gravel Randonneur 2020
testsiegel_radtouren_rennstahl_853_rohloff_speedster_05-202005/2020RadtourenTestergebnis 853 Rohloff Speedster:
"Top ausgestattetes Gravel Randonneur mit breitem Anwendungsbereich, vom Charakter her kernig, kompakt und komfortabel gleichermaßen. Die Rohloff - Riemen - Kombi macht das Rad zudem nahezu wartungsfrei und extrem langlebig, davon profitieren Alltagsfahrer und Pendler ebenso wie Radreisende."
Rennstahl 853 Speedster Test mit Testnote Sehr Gut
testsieger_rennstahl_853_rohloff_speedster09-10/2021Radfahren MagazinTestergebnis:

Bestnote "Sehr Gut" (1,2) und Testsieg der Premium Reiseräder

Fazit: "Einer der besten Stahlrahmen im Markt, gepaart mit hochwertigster Schalttechnik und Vielseitigkeit – damit macht sportliches
Touren dauerhaft sehr viel Freude."
Rennstahl 853 Speedster Test mit Bestnote Sehr Gut und Testsieg
KUNDENBIKES
PRODUKTVIDEO